Ihr Warenkorb
Keine Artikel in Ihrem Warenkorb
Oberflächenkondensatoren

Oberflächenkondensatoren

Oberflächenkondensatoren in hauptsächlich Wärmekraftwerken spielen eine entscheidende Rolle für den Gesamtwirkungsgrad des Kraftwerks. Es ist daher sehr wichtig, das diese Anlagen optimal gereinigt und gewartet werden.

Lesen Sie mehr
€1.025,00 exkl. MwSt.
€1.240,25 Inkl. MwSt.
€1.455,00 exkl. MwSt.
€1.760,55 Inkl. MwSt.
€16.500,00 exkl. MwSt.
€19.965,00 Inkl. MwSt.
€0,75 exkl. MwSt.
€0,91 Inkl. MwSt.
€0,00 exkl. MwSt.
€0,00 Inkl. MwSt.
€0,00 exkl. MwSt.
€0,00 Inkl. MwSt.
€295,00 exkl. MwSt.
€356,95 Inkl. MwSt.
€950,00 exkl. MwSt.
€1.149,50 Inkl. MwSt.

Oberflächenkondensator Reinigung & Wartung

Diese Arten von Wärmetauschern werden hauptsächlich in Wärmekraftwerken verwendet, um Dampf bei einem Druck unter atmosphärischem Druck (unter Vakuum) von gasförmig in flüssig umzuwandeln. Wenn der Dampf die Turbine verlässt, muss er zu Kondensat zurückkehren (flüssige Phase), damit er im Kessel wieder als Speisewasser verwendet werden kann, um wieder Dampf für die Turbine zu erzeugen.

Ein Oberflächenkondensator sorgt dafür, dass der Dampf gekühlt wird, indem eine kältere Flüssigkeit durch die Rohre geleitet wird. Dies kann Wasser aus einem Kühlturm oder aus einer nahe gelegenen Quelle wie einem See, Fluss oder Meer sein.

Warum ist (vorbeugende) Reinigung und Wartung von entscheidender Bedeutung?

Da das Quellwasser unter anderem durch Makro- und Mikrofouling kontaminiert werden kann, können die Rohre intern kontaminiert oder sogar verstopft werden. Dies verursacht die folgenden 2 nachteiligen Wirkungen;

  • Reduzierter Wärmeübergang zwischen dem Kühlmedium in den Rohren und dem Dampf.
  • Reduziertes Vakuum im Kondensator, wodurch Dampf weniger Energie an die Dampfturbine abgeben kann.

Abhängig von der Verschmutzungsart kann der Einfluss auf die Fähigkeit des Kondensators, den aus der Turbine austretenden Abgasdampf zu kondensieren, sehr stark sein. Wenn sich in den Rohren Verschmutzungen ansammeln, entsteht ein Isoliereffekt und die Wärmeübertragungseigenschaften der Rohre werden verringert.

Dies erfordert häufig, dass die Turbine Leistung bis zu einem Punkt reduziert wird, an dem der Kondensator den erzeugten Abgasdampf verarbeiten kann. In der Regel kann dies für Kraftwerke in Form einer verringerten Leistung, eines höheren Kraftstoffverbrauchs und erhöhter CO2-Emissionen recht kostspielig sein.

Bei der vorbeugenden Reinigung wird der Kondensator jedes Mal gereinigt, damit der Wirkungsgrad optimal bleibt und Verunreinigungen rechtzeitig entfernt werden können. Dies führt zu einer stabilen und konstanten Leistung des Kondensators. Dies verhindert häufige Unterbrechungen und (un) geplante Reinigung aufgrund von Fehlfunktionen usw.

Verschiedene Arten von Verschmutzung

Quellwasser kann verschiedene Arten von Verschmutzung in den Kondensator befördern. Jede Art der Verschmutzung ist unterschiedlich und wirkt sich auch intern unterschiedlich auf die Rohre aus. Nachfolgend einige Beispiele:

  • Schlick und Sediment.
  • Biofilme, Schleim.
  • Calciumcarbonat.
  • Zebramuscheln.
  • Holz und Plastik (macrofouling).