Ihr Warenkorb
Keine Artikel in Ihrem Warenkorb
Kaltwasserbecken

Kaltwasserbecken

Goodway Benelux liefert Systeme zur Reinigung und Wartung des Kaltwasserbeckens von offenen und geschlossenen Kühltürmen. Entfernen Sie (makro-)biologische Verschmutzungen ohne Ausfallzeiten und ohne den gesamten Wasserinhalt zu entsorgen.

Lesen Sie mehr
€10.500,00 exkl. MwSt.
€12.705,00 Inkl. MwSt.
€4.995,00 exkl. MwSt.
€6.043,95 Inkl. MwSt.
€4.295,00 exkl. MwSt.
€5.196,95 Inkl. MwSt.
€795,00 exkl. MwSt.
€961,95 Inkl. MwSt.
€695,00 exkl. MwSt.
€840,95 Inkl. MwSt.

Reinigung des Kaltwasserbeckens

Ein Wasserbeck oder ein zentrale Sammel- / Verteilungstank (Wassertank für mehrere Kühltürme) können im Laufe der Zeit kontaminiert werden. Denken Sie an Ablagerungen wie Schleim, Biofilm, Makroverschmutzung wie Blätter, und Schlamm aber auch an Mikroorganismen wie Legionellen und andere Bakterien. Selbst wenn eine Wasseraufbereitung stattfindet, wird nach einiger Zeit immer noch Verschmutzung im Wasserbecken und/oder Tank festgestellt. Die Verschmutzung kann mit dem Wasser zirkuliert werden und gelangt dann in die Kaltwassersätze oder Plattenwärmetauscher. Es ist wichtig, diese Verunreinigung zu entfernen, um einen Wirkungsgradverlust des Kühlturms zu begrenzen.

Verschmutzung im Kaltwasserbecken

(Makro-) Verschmutzungen im Kaltwasserbecken können nachteilige Auswirkungen haben. Im Folgenden sind einige mögliche Probleme aufgeführt:

  • Verschmutzungen können sich in Totzonen mit geringer Strömung festsetzen und einen Nährboden für Mikroorganismen bilden.
  • Verunreinigungen können über die Rohre in die Kondensatorrohre der Kaltwassersätze gelangen oder sich zwischen den Platten des Plattenwärmetauschers absetzen. Diese Verschmutzung wirkt sich negativ auf die Wärmeübertragung und damit auf die Effizienz der Anlage aus.
  • Verunreinigtes Wasser kann andere Komponenten der Anlage wie Füllkörper, Tropfenabscheider usw. verunreinigen.

Momentan kippen einige Firmen den gesamten Wasserinhalt und entfernen dann manuell die Verschmutzungen aus dem Kaltwasserbecken mit Staubsaugern oder von Hand. Dies ist nicht nur eine intensive Arbeit, sondern auch eine teure Arbeit. Zuerst muss das Wasser abgelassen, dann die Verschmutzung entfernt und schließlich neues Wasser zugeführt werden. All dies, während der Kühlturm außer Betrieb ist.

Reinigung mit dem CTV-1501

Das CTV-1501 Reinigungssystem wurde speziell für die Reinigung von Wasserbecken und/oder zentralen Sammel- / Verteilungstanks von Kühltürmen entwickelt. Das Wasservakuum ermöglicht es, den Wasserbehälter während des Betriebs zu reinigen, ohne die Kühltürme vollständig entleeren zu müssen. Bei der Reinigung gehen etwa 10% des Wassergehalts verloren.

Das CTV-1501 System funktioniert einfach, aber effektiv. Das Wasservakuum kann manuell verwendet werden, um alle Teile und Ecken der Wasserbecken / des Wassertanks zu reinigen. Sobald das Wasser aufgesaugt ist, wird gleichzeitig die Verschmutzung entfernt. Der Vorteil dieser Methode ist, dass der Wasserbecken / Tank nicht erst vollständig entleert werden muss - das spart viel Zeit und Kosten. Der CTV-1501 ist ideal für folgende Verschmutzungen:

  • Bakterien, einschließlich Legionellen.
  • Andere Mikroorganismen z.B.: Schleim und Biofilm.
  • Algen, Schlamm, Blätter und Sand.

0% Wasserverlust bei der Reinigung

Das CTV-F2 System wurde speziell für die Verwendung mit dem Kühlturm Wasserbecken Vakuumsystem CTV-1501 entwickelt. Zusätzlich filtert der CTV-F2 das angesaugte Wasser aus dem Wasserbecken und / oder den zentralen Sammel- / Verteilertanks. Durch Filtern des Wassers kann es in den Kühltürmen wiederverwendet werden. Dies führt daher zu einem Wasserverlust von ungefähr 0% während der Reinigung und Wartung des Kühlturms.

Das System verfügt über 2 synthetische, wiederverwendbare Filter. Jeder Filter hat eine Fläche von 3,7 m2 und einen Filterwert von 5 μm (Mikron). Dies filtert selbst kleinste Partikel.